Multicheck Junior Eignungsanalysen

Multicheck Junior Eignungsanalysen

Allgemeine Infos zu den Eignungsanalysen

Die Multicheck Junior Eignungsanalyse ermittelt deine Eignung für die entsprechende Ausbildung. Dabei handelt es sich um eine computerbasierte Abklärung, die dein Schulwissen und deine kognitiven Fähigkeiten wie Logik, Kurzzeitgedächtnis, Merkfähigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen und Konzentrationsfähigkeit erfasst.

Je nach Berufswunsch absolvierst du eine der neun verschiedenen Multicheck Junior Eignungsanalysen. Die Eignungsanalysen sind vom Inhalt und vom Niveau her unterschiedlich. So wird sichergestellt, dass die geprüften Inhalte den Anforderungen der Berufswahl entsprechen. Die einzelnen Eignungsanalysen können pro Abklärungsperiode (Mai–April) maximal zwei Mal absolviert werden. Dafür stehen dir über 30 Testcenter schweizweit zur Verfügung. Das Zertifikat wird innerhalb von zwei Arbeitstagen in deinem GATEWAY Profil abgespeichert, so dass du dieses deinen Bewerbungsunterlagen beilegen kannst.

Die verschiedenen Eignungsanalysen

Wähle eine
 Eignungsanalyse

Multicheck Kaufmann / Kauffrau

Inhalt

  • Deutsch
  • Erste und zweite Fremdsprache (wählbar zwischen Französisch, Englisch, Italienisch)
  • Mathematik
  • Logik
  • Konzentration
  • Kurzzeitgedächtnis
  • Merkfähigkeit
  • Vorstellungsvermögen
  • Organisationsfähigkeit
  • Vernetztes Denken
  • Textschreiben

Der Schulstoff richtet sich nach dem Lehrplan Ende der 8. Klasse (HarmoS 10).

Ausbildungen

Folgende Auswertungen stehen zur Verfügung:

Beide Zertifikate stellen wir dir innerhalb von 2 Arbeitstagen zu. Achte bei deiner Bewerbung darauf, dass du jeweils das gewünschte Zertifikat beilegst.

Multicheck Gesundheit und Soziales

Inhalt

  • Deutsch
  • Erste Fremdsprache und optional eine zweite Fremdsprache
    (wählbar zwischen Französisch, Englisch, Italienisch)
  • Mathematik
  • Logik
  • Konzentration
  • Kurzzeitgedächtnis
  • Merkfähigkeit
  • Wahrnehmung
  • Organisationsfähigkeit
  • Vernetztes Denken
  • Naturwissenschaften
  • Textschreiben

Der Schulstoff richtet sich nach dem Lehrplan Ende der 8. Klasse (HarmoS 10).

Multicheck Media und Design

Inhalt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Zweite Fremdsprache optional (wählbar zwischen Französisch und Italienisch)
  • Mathematik
  • Logik
  • Konzentration
  • Kurzzeitgedächtnis
  • Merkfähigkeit
  • Grafische Grundfähigkeiten
  • Vorstellungsvermögen
  • Vernetztes Denken
  • Textschreiben/Kreativität

Der Schulstoff richtet sich nach dem Lehrplan Ende der 8. Klasse (HarmoS 10).

Multicheck ICT

Inhalt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Logik
  • Konzentration
  • Kurzzeitgedächtnis
  • Merkfähigkeit
  • Vorstellungsvermögen
  • IT-Grundwissen*
  • Organisationsfähigkeit
  • Textschreiben

* Für dieses Gebiet sind keine IT-Vorkenntnisse notwendig. 

Der Schulstoff richtet sich nach dem Lehrplan Ende der 8. Klasse (HarmoS 10).

Multicheck Detailhandel und Service

Inhalt

  • Deutsch
  • Erste Fremdsprache und optional eine zweite Fremdsprache (wählbar zwischen Französisch, Englisch, Italienisch)
  • Mathematik
  • Logik
  • Konzentration
  • Merkfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Textschreiben

Der Schulstoff richtet sich nach dem Lehrplan Ende der 8. Klasse (HarmoS 10).

Ausbildungen

Folgende Auswertungen stehen zur Verfügung:

Multicheck Beauty

Inhalt

  • Deutsch
  • Optional eine Fremdsprache (wählbar zwischen Französisch, Englisch, Italienisch)
  • Mathematik
  • Logik
  • Problemlösung
  • Konzentration
  • Merkfähigkeit
  • Grundwissen in Farben und Formen
  • Sinn für Farben und Formen
  • Textschreiben

Der Schulstoff richtet sich nach dem Lehrplan Ende der 8. Klasse (HarmoS 10).

Ausbildungen

Folgende Auswertungen stehen zur Verfügung:

Multicheck Attest EBA

Inhalt

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Logik
  • Konzentration
  • Merkfähigkeit
  • Praktisches Grundwissen
  • Textschreiben

Der Schulstoff richtet sich nach dem Lehrplan Ende der 8. Klasse (HarmoS 10).

Ausbildungen

Folgende Auswertungen stehen zur Verfügung:

* Diese Auswertung steht nur zur Verfügung, wenn die Eignungsanalyse nach dem 1. Mai 2017 absolviert wurde.

Newsletter