Suchst du noch oder schnupperst du schon?

von Janine Krummenacher

Mit der Schnupperlehre zum Erfolg

 

Bist du dir noch nicht ganz sicher, welche Lehre du nach deinem Schulabschluss machen möchtest? Oder hast du deinen Traumberuf bereits gefunden und möchtest erste praktische Erfahrungen sammeln?

Eine Schnupperlehre ist ein sehr wichtiger Schritt bei deiner Berufswahl. Denn dabei kannst du herausfinden, ob ein Beruf aber auch ein Lehrbetrieb wirklich zu dir passen und deinen Vorstellungen entsprechen. Denn was ist bei der Berufswahl hilfreicher, als den Arbeitsalltag im Betrieb direkt zu erleben, sich mit Lernenden auszutauschen und den Angestellten Fragen zum Beruf zu stellen? Eben.

Bei der Suche nach einer Schnupperlehre musst du selbst aktiv werden! Dazu kannst du dich beispielsweise direkt bei den Firmen bewerben oder nach Schnupperlehrstellen erkundigen. Wähle am besten ein Unternehmen, welches auch Lehrstellen anbietet und bei welchem du dir auch vorstellen könntest, eine Lehre zu absolvieren. Das hat den Vorteil, dass der Betrieb einen ersten Eindruck von dir gewinnt und du dich nach deiner Schnupperlehre auf eine freie Lehrstelle bewerben kannst. Bei GATEWAY oder auf der Berufskunde-Plattform findest du viele spannende Unternehmen, die Schnupperlehren anbieten.

Bevor du bei einer Firma anklopfst, lohnt sich ein Blick auf deren Website oder in deren Profil auf GATEWAY. Denn viele Betriebe haben ihre freien Schnupperlehrstellen und Informationen, wie man sich darauf bewirbt, hier veröffentlicht. Falls du über das Internet keinen Infos findest, kannst du per E-Mail oder Telefon nachfragen. Hilfreich bei der Suche nach einer Schnupperlehre sind auch Kontakte! Lehrpersonen, Eltern, Freunde oder Bekannte kennen vielleicht jemanden, der deinen gewünschten Beruf ausübt und können dich so bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmen unterstützen.

Die Suche nach einer Schnupperlehre kann langwierig und anstrengend sein – doch es lohnt sich. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Zurück

Newsletter